Pressearchiv

Neuigkeiten zu Dussmann Service Österreich

Dussmann Service verkleinert ökologischen Fußabdruck

18.12.2019 – 15 Jahre Erfahrung im Umweltmanagement – Service und Nachhaltigkeit sind vereinbar

Wien, 19. Dezember 2019. Gebäude zu nutzen, also in ihnen zu wohnen oder zu arbeiten, macht einen großen Teil unseres Ressourcenverbrauchs und somit unseres ökologischen Fußabdrucks aus. Facility-Management-Unternehmen haben es in der Hand, die entsprechenden Service-Lösungen so umzusetzen, dass die Energieeffizienz gesteigert wird, der CO2-Ausstoß und der Wasserverbrauch gesenkt werden sowie der Abfall reduziert wird. Dussmann Service verweist auf 15 Jahre Erfahrung im Umweltmanagement und verpflichtet sich, überprüfbare Nachhaltigkeitsziele einzuhalten. 

Filz und Papier statt Plastik. Quer über alle Dienstleistungen setzt das Unternehmen Maßnahmen, zum Beispiel in den Bereichen Produkt- und Fuhrparkmanagement. Im Produktmanagement setzt das Dussmann-Team auf umweltverträgliche und energieeffiziente Produkte sowie auf Produkt Recycling. In enger Zusammenarbeit mit seinem Chemielieferanten hat Dussmann eine eigene Unterhaltsreinigungs-Chemie entwickelt, die mit dem EU-Eco-Label ausgezeichnet ist. Zudem werden Dosieranlagen eingesetzt, damit Kleingebinde wiederverwendet werden können. Neben 100% recycelbaren PET-Flaschen, Filz- statt Plastiktaschen werden an den Kaffeeautomaten recycelbare Papier- statt Plastikbecher eingesetzt. Ihr Papieranteil liegt bei über 92%, es stammt aus nachhaltiger, weitestgehend europäischer Forstwirtschaft. Die Becher können ohne Ausspülen in der Papiertonne entsorgt werden.

Weniger Abfall und CO2. 2017 wurde in allen Dussmann-Küchen in Österreich ein Waste Management eingeführt. Dabei wurden die Mengenangaben in den Rezepten an die unterschiedlichen Zielgruppen wie Kinder und Senioren angepasst. Zusätzlich werden die Portionsgrößen regelmäßig überprüft. Außerdem muss das First-in First-out Prinzip eingehalten werden, sodass zuerst ältere Ware verbraucht wird. So konnte der Lebensmittelabfall um 24% gegenüber 2015 verringert werden.

Durch eine verstärkte Routenoptimierung ist es gelungen - trotz Steigerung der österreichweiten Objektzahl - die gefahrenen Kilometer und den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Dazu trägt auch der Einsatz von E-Scootern bei. Darüber hinaus läuft ein Projekt zur Entwicklung einer E-Auto-Flotte.

Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit. Eine zentrale Maßnahme ist die Bewusstseinsbildung bei den MitarbeiterInnen. Sie werden aufgefordert, bei sich selbst scheinbar kleine Maßnahmen zu setzen, wie PC und Drucker über Nacht auszuschalten. Zusätzlich wurden Bewegungsmelder angebracht und Leuchtstoffröhren gegen Energiesparleuchten bzw. LED ausgetauscht. Mit diesen Maßnahmen konnte der Stromverbrauch um ca. 80% gesenkt werden. Weitere Maßnahmen wie die Umstellung auf elektronische Lohnzettel bei 95% aller MitarbeiterInnen, die Forcierung von doppelseitigem Drucken und tätigkeitsbezogene Schulungen tragen dazu bei, die MitarbeiterInnen bestmöglich für nachhaltiges Arbeiten zu sensibilisieren. Zudem wird im kommenden Jahr die Weiterbildung auf papierloses E-Learning umgestellt. Denn den ökologischen Fußabdruck schlank zu gestalten muss unser aller Ziel sein.

Über Dussmann:
Die P. Dussmann GmbH Österreich ist ein Unternehmen der Dussmann Group, die 1963 gegründet wurde. Sie bietet mit 66.122   Mitarbeitern in 17 Ländern Dienstleistungen rund um den Menschen und ist einer der weltweit größten privaten Multidienstleister. Der größte Geschäftsbereich Dussmann Service bietet alle Dienstleistungen rund um das Gebäude aus einer Hand an: Gebäudereinigung, Gebäudetechnik, Betriebsverpflegung, Sicherheits- und Empfangsdienst, Kaufmännisches Management sowie Energiemanagement. Der zweitgrößte Geschäftsbereich Kursana sorgt für Betreuung und Pflege von insgesamt 13.600 Senioren. Als Komplettanbieter für kälte- und klimatechnische Ausrüstungen leistet DKA den Bau und Service für Kühl- und Klimaanlagen. HEBO Aufzugstechnik GmbH bietet den Bau und den Service von Premiumaufzügen. Die Dussmann Group erzielte 2018 einen Gesamtumsatz von 2,34 Mrd. Euro. Dussmann Service Österreich erwirtschaftete 2018 – inklusive verbundener Unternehmen - mit 8.400 Mitarbeitern einen Umsatz von 195 Mio. Euro. Die Geschäftsführung besteht aus Mag. Peter Edelmayer und Günter Oberhauser.


Facility-Management-Unternehmen wie Dussmann Service haben es in der Hand, Service-Lösungen rund ums Gebäude umweltfreundlich und nachhaltig umzusetzen. © Pixabay


Dussmann Service setzt quer über alle Dienstleistungen Maßnahmen, u. a. in den Bereichen Produkt- und Fuhrparkmanagement. So werden zum Beispiel Filz- statt Plastiktaschen verwendet. © Dussmann Service